Friederike Anders : Dokumentarfilm – Montage, Geschichte(n), Portraits und Investigation

news:

Save the Date: Am Sa, 4.3. gibt es beim closing weekend der transmediale im HKW ein Podiumsgespräch von Kristoffer Gansing mit Friederike Anders über non-lineares Erzählen, Interaktivität und das VIDEOLABYRINTH von 1988! Die drei Original-Szenenkataloge von MUTABOR III, TERRA Z und OSHUBB (auf U-matic Videotapes!) werden aus diesem Anlass beim zkm in Karlsruhe digitalisiert.

– „Der Swimmingpool am Golan“ : Nachdem wir furchtlos ein Dickicht von über 100 Stunden Videomaterial, mehr als 2000 Fotos, vieler Stunden privaten S-8-Materials, und der Geschichte von zwei Ländern und drei Generationen durchdrungen haben, montieren wir mittlerweile schon im Traum – und  nähern uns der Rohschnittabnahme unserer aufregenden Geschichte. Es wird SPANNEND! (12.2016)

– „ZEITTRANSGRAPHIE, VIDEOLABYRINTH und Gábor Bódy“ : Ein Erfahrungsbericht über die Ankunft der „Neuen Medien“ an der dffb  in den 80er Jahren – auf der aufwändig kuratierten und wunderschön ausgestalteten website der kinemathek zur dffb-Geschichte (5.2016)

– „Der Swimmingpool am Golan“ von Esther Zimmering (Co-Autorinnen: Ruth Olshan und Friederike Anders)  jetzt auch BKM gefördert (30.5.2015)

 

 

Filme als Editorin

Zusammenstellung auf dieser website
– beim Bundesverband Filmschnitt Editor BFS, – bei crew united, – bei imdb, – bei LinkedIn, bei film+ 

 

Filme von Friederike Anders 

bei onlinefilm
Dokumentarfilmförderpreis 2006 / Filmbüro Bremen
im Medien Kunst Netz
– bis`99