Schnittbüro für Dokumentarfilm und Kunst
Theorie
Urban hat´s schon immer gewußt:

Urban hat´s schon immer gewußt:

Fake News 1971 pic.twitter.com/buQuzvHiAM — Gregor Sedlag (@gregorsedlag) 1. Mai 2017

In die Realität eintauchen (und warten, bis das Unerwartete sich enthüllt):

http://immer-anders.tumblr.com/post/159507716206/diving-into-reality-is-also-an-act-of-faith-its

Acting as a „strange body“:

http://immer-anders.tumblr.com/post/159507479991/i-rely-on-the-encounter-by-acting-as-a-strange
Am Zeitstrahl entlang: Ausstellungsprojekt der Transmediale erinnert an Schnittraum-Planung

Am Zeitstrahl entlang: Ausstellungsprojekt der Transmediale erinnert an Schnittraum-Planung

Tracing Information Society — a Timeline transmediale und Technopolitics 27. Januar – 5. Februar 2017
Gábor Bódy auf dem "Special Effects" Seminar - dffb 1985 : Alle Originalbänder UND Mastercut der Dokumentation wieder aufgetaucht!

Gábor Bódy auf dem „Special Effects“ Seminar – dffb 1985 : Alle Originalbänder UND Mastercut der Dokumentation wieder aufgetaucht!

Wunderbar – die Stiftung Deutsche Kinemathek hat alles wiedergefunden: Alle Bänder waren ordnungsgemäß archiviert, sind noch gut abspielbar und konnten jetzt zum Teil schon neu digitalisiert werden. Daß die Originalbänder (U-matic Highband) nicht auf Anhieb vollständig gefunden wurden, lag nur an einer unvollkommenen Benennung und Einsortierung vor 30 Jahren – die Bänder waren auf 4...
Gábor Bódy auf dem "Special Effects" Seminar - dffb 1985

Gábor Bódy auf dem „Special Effects“ Seminar – dffb 1985

16.9.2015: Achtung, der folgende Text vom Juni ist inzwischen (zum Glück) überholt – siehe dazu der aktuelle Beitrag + + + Diese Momente mit Gábor Bódy wären der Geschichtsschreibung der dffb beinahe abhanden gekommen: Daß er auf dem dreitägigen Special Effects Seminar der dffb im Februar 1985 aufgetreten war, können nämlich eigentlich nur noch die damaligen...
Meine Gedanken sind durch Bewegtbilder ersetzt worden ...

Meine Gedanken sind durch Bewegtbilder ersetzt worden …

   Zu viel Bildschirmarbeit ! Das Spektakel regiert ungebrochen –> G E N E R I C | inneroptics:  Guy Debord-situationist comic…. Merken Merken
Montagetheorie/ Montage und Transmedia

Montagetheorie/ Montage und Transmedia

Ein Seminar an der dekra Hochschule Berlin, Fachbereich Film und Fernsehen, Mai/ Juni 2013 und Mai 2014: Cutterportraits, Montagebegriffe, Montage und Transmedia, Blog : Sergej Eisenstein in seinem ersten Film „Glumov´s Tagebuch“; eine Produktion des PROLETKULT Theaters von 1923  

Interview mit Klaus Stern: „Das Besondere wird oft nicht gewollt“

… Natürlich gehen mir manche Dokumentarfilmer auch mit ihrer Jammerei auf die Nerven, aber ich finde es schändlich, wie die ARD mit diesem großen Pfund umgeht. Das Besondere wird oft nicht gewollt. Die Redakteure sagen dann immer: Der Zuschauer will das nicht sehen. Die Redaktionen sagen: Unser Zuschauer ist 57 Jahre alt, weiblich und hat...