26.7. 2018: urbanfilm Website Relaunch steht bevor

26.7. 2018: urbanfilm Website Relaunch steht bevor

Die Arbeiten sind jetzt fast abgeschlossen – nur noch ein paar Tage, und dann wird urbanfilm sich  in neuem Gewand präsentieren – endlich handytauglich, und mit aktualisiertem Inhalt  !  
Achtung Berlin: Die Preise sind vergeben! -

Achtung Berlin: Die Preise sind vergeben! –

achtung berlin ist vorbei, die Preise sind vergeben, und wer hätte das gedacht: Zwischen all der penetranten Werbung, den vielen ehrgeizigen und bemüht mumble-corigen Film-Startups, und den rechtschaffen rundgelutschten rbb-Coproduktionen (9x vertreten), fanden die Jurys noch echte Preziosen, die Kante zeigen und dadurch Mut machen. Ausgewählt als bester Spielfilm wurde:...
Berlin-Premiere Swimmingpool am Golan

Berlin-Premiere Swimmingpool am Golan

    Im Dokumentarfilmwettbewerb bei achtung berlin: SO 15.4. 17:30 Babylon 1 MO 16.4. 22:15 Babylon 2 DI 17.4. 18:00 Tilsliter Merken Merken Merken
A Tribute for Diane Torr: Man for a Day, von der Schnittseite betrachtet

A Tribute for Diane Torr: Man for a Day, von der Schnittseite betrachtet

Mi, 29.11., 17 Uhr im Kino 1101 der HFF: Katarina Peters´MAN FOR A DAY (90min, © 2012), mit anschließender Diskussion mit den Editorinnen zur Montage des Films.  
Dank transmediale*: 30 Jahre alte U-matic-Originalbänder des interaktiven  VIDEOLABYRINTH neu digitalisiert!

Dank transmediale*: 30 Jahre alte U-matic-Originalbänder des interaktiven VIDEOLABYRINTH neu digitalisiert!

* Zum 30-jährigen Jubiläum des ehemaligen VideoFilmFest Berlin war das VIDEOLABYRINTH auf das closing weekend der transmediale eingeladen. Diese interaktive Pionierarbeit von 1988, von Ilka Lauchstädt, Mari Cantu und Friederike Anders, war eine Produktion der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin/ dffb. Normalerweise werden die Studentenfilme der dffb durch die Stiftung...
Meine Gedanken sind durch Bewegtbilder ersetzt worden ...

Meine Gedanken sind durch Bewegtbilder ersetzt worden …

   Zu viel Bildschirmarbeit ! Das Spektakel regiert ungebrochen –> G E N E R I C | inneroptics:  Guy Debord-situationist comic…. Merken Merken
Schöne Gegend hier

Schöne Gegend hier

Achtung aktueller Stand der Dinge (August 2018): HIER WIRD ÜBERALL GENTRIFIZIERT! Darum ist es inzwischen weniger ruhig (Baukräne und Presslufthämmer überall; auch in unserem Hinterhof – die neuen Dachbesitzer lassen einen Fahrstuhl einbauen – ) und teurer wird auch alles… sorry to say. In der Nähe: Urbanhafen, Admiralbrücke, Landwehrkanal, Jahnpark,...
In Girum Imus Nocte et Consumimur Igni:

In Girum Imus Nocte et Consumimur Igni:

Wir lieben die Situationisten. Unsere Spezialgebiete sind Archivmaterialsammlungen, Rohmaterialorganisation und nonlineare Dramaturgien.
Friedrich Ludwig Urban

Friedrich Ludwig Urban

  * 1806 – 1879 in Berlin – erfolgreicher Verteidiger einer Barrikade am Alexanderplatz (1848)    
Schnittraum 1

Schnittraum 1

Der Raum ist 15 qm groß und zum ruhigen* Hinterhof gelegen. Hier arbeiten seit 2013 Jög Hommer und Simon Quack. Grundriss * Achtung, aktuelle Lage (8.2018): Im Hinterhof direkt vor diesem Fenster wird ein Fahrstuhl gebaut für den neuen Dachbesitzer…
Schnittraum 2

Schnittraum 2

Der Raum ist 16 qm groß und zum ruhigen Hinterhof gelegen. Ende 2017 schnitt Nana Neul hier ihren Fernsehfilm “Unser Kind” – Schnitt: Stefan Stabenow; Produktion: Heimatfilm/ Köln. Davor wurde hier Esther Zimmerings Der Swimmingpool am Golan fertiggestellt – Uraufführung war im Januar beim Max Ophüls Festival, Berlin-Premiere wird am...

Wir bauen Dokumentarfilme – vom Entwurf bis zum Picturelock für die Kinofassung.

  • Wir recherchieren wahre Geschichten und  Schätze aus privaten Bildarchiven,
  • wir arbeiten mit an der Entwicklung toller Stoffe,
  • wir realisieren komplexe Montagen,
  • und wir beraten workflow, Schnitt und Dramaturgie.
  • Wir sind auch in der Lehre aktiv,
  • Unser Büro liegt in einer angenehmen Gegend,
  • und wir vermieten manchmal unsere Arbeitsräume.

Filme, die bei urbanfilm entstanden, liefen auf auf internationalen Festivals, im Fernsehen, im Kino und gewannen Preise –  von der silbernen Taube bis zum Grimmepreis.